Montag, 31. Mai 2010

Rappen lernen - Zuviel Speichel im Mund

Viele Personen können es regulieren,doch trotz allen Dingen fällt mir immer wieder auf, das einige Rapper einfach Speichelprobleme haben.

Welch ein schönes Bild: Du hast einen geilen Text geschrieben, stehst gerade vorm Mikrofon und während deiner eleganten Aufnahme spuckst du dein Ploppkiller voll und weisst eigentlich gar nicht, wie du Luft holen sollst, geschweige denn die Wörter noch ordnungsgemäß aussprichst.

So eine Situation ist nicht nur etwas eklig, sondern kann dir auch den ganzen Aufnahmetag verderben. Darum gebe ich dir hier einige Tipps vor deiner Aufnahme:

- Vermeide Getränke jeglicher Art. Vor allem Saft ist ein ziemlich ekliger Speichelförderer.

- Deine letzte Mahlzeit sollte schon einige Zeit zurückliegen. Nimmst du gerade nach einer großartigen Speise auf, kommt neben einer unzähligen Flut von ekligen Speichel, auch gleich einige Essensbrocken mit raus. Wie wunderbar!

- Iss eine Scheibe trockenes Toastbrot um dein übermäßigen Speichel zu regulieren. Damit sollten deine Spuckeprobleme eigentlich der Geschichte angehören.

Wichtig: Iss nicht zuviel trockenes Toast, sonst kann es sein das dein Mund ZU TROCKEN ist und du nicht richtig flowen kannst, weil es dir schwer fällt die Wörter auszusprechen.

- Ist dein Mund zu trocken? Dann trink einen kleinen(!!!) Schluck Wasser. Aber bloss kein Saft oder sowas in der Art, sonst endet das Ganze in einem endlosen Teufelskreis.


Ich hoffe mal mit diesen Tipps konnte ich den Einen oder Anderen helfen, um einige Alltag Probleme aus der Welt zu schaffen. :)



Einen ersten Eindruck von meiner Rapmusik und meinen Raptexten kannst du dir auf meinen Youtube Channel machen:


Wenn du Interesse hast den kompletten Kurs, welcher auf diesem Blog angezeigt wird als praktische Kindle Ebook Ausgabe ohne Werbungen und in einer überarbeiteten Fassung zu erhalten dann geht dies über Amazon:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen